Zungenbrecher – eine gute Übung für deutliches Sprechen

Schon als Kind, kaum haben wir das Sprechen erlernt, begegnen Sie uns in Büchern, im Deutschunterricht oder bei Sprachspielen :

Der Fischer Fritz, der frische Fische fischt oder das Blaukraut,welches sich sprachlich mit dem Brautkleid vereint. Die Rede ist von Zungenbrechern. Sie machen nicht nur Spaß,sondern trainieren auch unsere Sprechmuskulatur. Damit sorgen sie für eine deutlichere Aussprache.

Eine Wortfolge, deren schnelle Aussprache selbst Muttersprachlern schwer fällt

Ein Zungenbrecher  definiert sich über eine meist unsinnige Wortfolge, in der sich eine Serie von gleichen oder ähnlichen Lauten und Silben wiederholt. Er „bricht“ die Zunge, so der Begriffsursprung, der schnell die Vermutung zulässt, dass es sich hier um eine wahre Höchstleistung handelt.  Jedoch wird die Zunge natürlich nicht gebrochen, aber all ihre feinen Muskeln ordentlich trainiert. Die Zunge (lateinisch: Lingua) nimmt einen hohen Stellenwert  ein. Denn wir benötigen sie nicht nur zur Nahrungsaufnahme und zum Schlucken, sondern auch zum Sprechen. Vielfältige Bewegungen und Spannungszustände sind nötig, damit die Aussprache deutlich und verständlich bei den Empfängern ankommt. Anders gesagt: was nutzt der fachlich kompetente Inhalt, wenn ihn am Ende nur die Hälfte versteht?

Die Sprechmuskulatur und ihre Beteiligten

Um also das undeutliche Sprechen zu verbessern, werfen wir einen Blick auf die sogenannte „Sprechmuskulatur“. Diese wird durch das regelmäßige Üben, zum Beispiel von Zungenbrechern, trainiert. Dadurch wird die Artikulation klar und präzise. Sie besteht aus folgenden Komponenten:

  • einer elastischen Zunge
  • einem lockeren Kiefergelenk
  • beweglichen Lippen

Um die Wahrnehmung für die eigene Artikulation zu schärfen, ist es hilfreich bei der folgenden Sprechübung genau auf die Bewegung von Zunge, Kiefer und Lippen zu achten.

Zungenbrecher verbessern unsere Aussprache

In diesem Video zeigen wir euch einen unserer Lieblings Zungenbrecher, den wir auch als warm-up Übung in unseren Seminaren oder Einzelcoachings verwenden.

Mehr Infos zu unseren Seminaren und Coachings mit Schwerpunkt: Aussprache und Stimme findet ihr hier.

Internationaler Tag der Zungenbrecher – International Tongue Twister Day 2019

Nein, dies haben wir uns nicht ausgedacht, es gibt ihn wirklich. Immer am 2. Sonntag im November feiern Sprachkünstler und Fans des kreativen Wortspiels den Internationalen Tag des Zungebrechers. In diesem Jahr fällt die Feierlichkeit auf den 10.November 2019.

Und da es sich hierbei um einen internationalen Anlass handelt, gibt es nun noch einen Abschluss auf englisch:

Laut dem Guiness Book of World Records gilt der folgende Satz als der schwierigste Zungenbrecher im englischen Sprachraum:

The sixth sick sheikh`s sixth sheep`s sick.

Wir wünschen viel Spaß beim Üben!