Mehr Schlagfertigkeit durch Improvisation

Die 3. After-Wort-Fabrik stand unter dem Motto: Mit Improvisation zu mehr Schlagfertigkeit und Spontanität. Kunden der wortfabrik und neue Gesichter haben sich an diesem Abend mit Spielfreude und Mut in unsere Improvisationen begeben. Vorab gab es eine kleine Einführung von Constance Klemenz und Kira Thomas. Hier ein kleiner Auszug und Tipps zum Thema: Improvisation.

Flexibel im Kopf

Planung ist alles – ein Satz, der häufig fällt. Die Präsentation, die Rede wird bis ins kleinste Detail aufgeschrieben, Folien mit unendlich viel Text verziert und selbst das Herzlich Willkommen, schön dass Sie da sind, steht in Fließschrift auf der Moderationskarte. Platz für spontanes Agieren? Kaum möglich.

Aber was, wenn etwas nicht Vorhersehbares eintritt? Was wenn die Technik nicht so will wie Sie es gerne hätten? Wie reagieren, wenn zwei Personen den Raum verlassen oder ein paar Zuhörer viel später in Ihre Präsentation platzen?

Dann ist Sie gefragt: Die Spontanität. Durch zu viel Stress im Kopf, entsteht aber zunächst einmal eine Blockade.

Was wir dagegen tun können?

Zum Beispiel: Improvisieren. Damit trainieren wir, auf unsere spontanen Impulse einzugehen. Und wir stellen unser oft negativ geprägtes Denkmuster um, in: JA ICH KANN DAS ! Nehmen wir Unvorhergesehens mit Humor, werden die Stresshormone im Körper nachweislich reduziert und auf unsere Zuhörer wirken wir sympathisch und souverän. Zudem bleiben wir flexibel im Kopf und öffnen uns für NEUE WEGE.

Übung für zu Hause

Nehmen Sie ein Blatt Papier und notieren Sie in Form einer mindmap Ihren Lebenslauf. Stichwortartig. Beispielsweise: Beruf / Studium / Hobbies / Fähigkeiten. Unter jeden Hauptbegriff notieren Sie weitere Informationen. Nun sprechen Sie sich Ihre persönliche Vorstellung laut vor. Bleiben Sie flexibel, indem Sie Ihre Selbstpräsentation immer mit einem neuen Hauptbegriff beginnen. Ändern Sie immer wieder die Reihenfolge und Sie werden schnell merken, dass Sie selbst neue Übergänge kreieren und Ihr Elevator Pitch bleibt somit frisch, authentisch und lebendig.

Vorteile des Improvisierens

  • Schlagfertigkeit wird ausgebaut
  • Annehmen von NEUEN Ideen. Darauf einlassen. JA sagen. Ausprobieren
  • Die Kommunikations- und Imaginationsfähigkeit wird trainiert
  • Lebendigkeit: Spontanes Reagieren, unseren Impulsen folgend

Und nun wünschen wir viel Spaß beim Üben.

Übrigens: Ein Improvisations- und Schlagfertigkeitsworkshop aus dem Hause wortfabrik, ist eine kreative und gemeinschaftliche Idee für jedes Teambuilding.