Präsentieren mit Herz und Hirn

Es gibt Redner, die berühren uns. Ihre Botschaft bleibt in unseren Köpfen und wir erinnern uns noch lange an die Inhalte. Aber wie genau funktioniert das? Um eine fesselnde authentische Rede zu halten, spielen einige Faktoren wie zum Beispiel Haltung, Körpersprache, Stimme, eine bildhafte Sprache und vieles mehr eine Rolle. Heute geben wir Ihnen einen kleinen Einblick in das bildhafte, also das gehirngerechte emotionale Sprechen:

Weiterlesen

Mehr Schlagfertigkeit durch Improvisation

Die 3. After-Wort-Fabrik stand unter dem Motto: Mit Improvisation zu mehr Schlagfertigkeit und Spontanität. Kunden der wortfabrik und neue Gesichter haben sich an diesem Abend mit Spielfreude und Mut in unsere Improvisationen begeben. Vorab gab es eine kleine Einführung von Constance Klemenz und Kira Thomas. Hier ein kleiner Auszug und Tipps zum Thema: Improvisation.

Weiterlesen

Mehr Verstehen durch aktives Zuhören

Unter aktivem Zuhören wird in der Kommunikation die gefühlsbetonte Reaktion eines Gesprächspartners auf die Botschaft eines Sprechers verstanden. Was gibt es Schöneres als das Gefühl zu haben, dass uns unser Gesprächspartner wirklich zuhört.
Warum das so wichtig ist?

Weiterlesen